Home2021-07-23T17:33:33+02:00

Therapielotsen | Praxen für Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie

Moin Moin! Schön, dass Du die Therapielotsen an Bord besuchst. Begleite uns bei einem Kurswechsel in der Therapie:
Weg von der Fließbandarbeit. Mehr Teilhabe. Erfassung von individuellen Bedürfnissen.

Die Idee der Therapielotsen

Bedürfnisse vor Bedarfe

Therapie ist mehr als Funktionstraining. Wir geben Fachkräften aus der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie die Möglichkeit bedürfnis,- und betätigungsorientiert und immer individuell zu arbeiten! Bei uns kannst Du pflegebedürftigen und älteren Menschen durch Deine partizipative Beratung und Begleitung mehr Teilhabe ermöglichen.

Die Wetterlage

Für die Versorgung Pflegebedürftiger oder von Pflegebedürftigkeit bedrohter Menschen liegt im Deutschen Gesundheitswesen kein Mangel vor. Ganz im Gegenteil: Betroffene und Angehörige sind oft überfordert, die zum Teil konkurrierenden Angebote zu finden und zu erhalten. In diesem Meer voller Angebote verlieren die Betroffenen leicht die Orientierung und geraten in Seenot.

Navigation

Die wichtigsten Voraussetzungen, um das Schiff sicher durch das Meer der Versorgung zu steuern:

Dein Handwerkszeug

Als Ergotherapeut:in, Logopäd:in oder Physiotherapeut:in bist Du bereits gut ausgebildet. Du arbeitest nach dem Prinzip der ICF und verfolgst einen ganzheitlichen, interdisziplinären Ansatz. Dein Fokus liegt auf Betätigung und Teilhabe.

Genügend Zeit

Freie Zeiteinteilung und Flexibilität schaffen die Grundlage zur Erfassung von individuellen Bedürfnissen. Die Weiterentwicklung der Rahmenverträge, der Heilmittelrichtlinien, des Heilmittelkataloges und viele andere ergänzende Regelungen haben die Möglichkeiten hierzu weiter verbessert. Die Anzahl der Therapieeinheiten kann flexibel angepasst werden. So kannst Du die Bedürfnisse Deiner Patient:in erfassen und die beste Route zum Therapieziel ermitteln.

Gute Kommunikation

Um Therapieziele zu erreichen, müssen alle an der Versorgung beteiligten Personen mit deinem Kurs vertraut sein. Als Therapielotsin sorgst Du für einen stetigen Dialog zwischen den Patientinnen, den Angehörigen, dem Pflegepersonal und den Ärzt:innen. Du moderierst und sicherst die Verbindungs- bzw. Schnittstelle zwischen den unterschiedlichen Aufgaben und Kompetenzbereichen. Hierzu haben wir Konzepte für Quartalssprechstunden und viele andere regelmäßige Teammeetings, Team, – und Einzelsupervision, das Lotsenforum, moderne Dokumentations,- und Kommunikationstechnik, u.v.a.m. etabliert.

Therapeutin oder Lotsin – eine neue Rolle

Wir unterstützen Dich mit viel Erfahrung und Kompetenz dabei, genau die Therapielotsin zu werden, die Du sein willst und kannst! Du kannst beides und das Team hilft Dir.

Für das, was Du evtl. in den Bereichen kommunikative Kompetenz, Beratung und auch Sozialrecht noch brauchst, haben wir eine spezielle sechsmonatige Weiterbildung entwickelt. Die erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zur Therapie- und Patientenlotsin  ermöglicht Dir eine Teilanerkennung auf dem Weg zur Qualifizierung als Casemanager:in durch die  D.G.C.C. e.V..

Therapielotsen Konzept

Aktuelle Stellenanzeigen

Nach oben