Datenschutz

Herzlich Willkommen auf der Website von Mediplus Therapie und Rehabilitation!

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Daher möchten wir Sie im Folgenden über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Webangebots und der mit ihm verbundenen Funktionen und Inhalte aufklären.

Definitionen der verwendeten Begriffe (beispielsweise „personenbezogene Daten”, „Verarbeitung”, „Einwilligung“ oder „Verantwortlicher“) finden Sie in Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Wer ist für meine Daten verantwortlich / An wen kann ich mich wenden

Mediplus Therapie und Rehabilitation TUR GmbH
Wisbyer Str. 16/17
10439 Berlin
Tel.: 030/26 30 46 40
Fax: 032/223 73 13 35
E-Mail: zentrale(at)mediplus-therapie.de
www.therapie-lotsen.de
Geschäftsführung: Dr. Georgios Giannakopoulos, Jens-Peter Claussen

Bei Fragen zu datenschutzrechtlichen Themen können Sie sich auch gern unter datenschutz(at)medinet-berlin.de an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden.

Welche Daten werden von uns erhoben

Server-Logfiles

Wir erheben Daten über die Zugriffe auf unsere Website und speichern diese auf dem Server ab. Daran besteht für uns als Betreiber der Website ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO.

Diese sogenannten Server-Logfiles umfassen folgende Informationen

  • besuchte Website
  • Zeitpunkt des Zugriffs
  • gesendete Datenmenge
  • Quelle/Verweis, von der Sie auf unsere Seite gelangt sind
  • verwendeter Browser
  • verwendetes Betriebssystem
  • verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden grundsätzlich für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um beispielsweise Missbrauchsfälle nachträglich aufklären zu können. Müssen Daten ausnahmsweise aus Beweisgründen länger aufgehoben werden, sind sie für den Zeitraum der Klärung des Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Reichweitenmessung & Cookies

Unsere Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift dann auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies können wir die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit unserer Website verbessern.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien hier widersprechen

Gängige Browser bieten darüber hinaus die Möglichkeit, Cookies nicht zuzulassen. Es ist jedoch nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen in dem von Ihnen verwendeten Browser vornehmen.

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben, nutzen und geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies entweder gesetzlich erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung und -weitergabe eingewilligt haben.

Als personenbezogene Daten werden sämtliche Informationen gesehen, die sich auf eine bestimmte identifizierte oder zumindest identifizierbare Person beziehen – beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer (Art. 4 Abs. 1 Nr. 1 DSGVO).

Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebots speichern wir jedoch – in anonymisierter Form, d.h. ohne einen Bezug zu Ihrer Person – Ihre Zugriffsdaten auf unsere Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören beispielsweise von Ihnen angeforderte Dateien oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.

Welche personenbezogenen Daten sind davon betroffen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten wie Vorname, Nachname, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, Wohnort, Postleitzahl und Inhaltsangaben aus dem Kontaktformular.

Wie werden diese verarbeitet

Wir verarbeiten personenbezogene Daten selbstverständlich nur mit Einwilligung der betreffenden Nutzer und unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen.

Warum werden diese verarbeitet

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses zur Erfüllung unserer vertraglich vereinbarten Leistungen und zur Optimierung unseres Online-Angebotes.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns über das angebotene Kontaktformular Verbindung auf, werden die von Ihnen dort gemachten Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt ohne Ihre Einwilligung selbstverständlich nicht.

Nutzung von Matomo (ehemals Piwik)

Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum diesem Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können sogenannte Cookies eingesetzt werden. Die mit der Matomo-Software erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unserem Server verarbeitet.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden jedoch nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät insgesamt zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist allerdings nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Nutzung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen (beispielsweise zu den Standorten unserer Einrichtungen) visuell auf einer Karte darzustellen.

Google Maps API ist ein Dienst, der von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Wir haben ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO an der Nutzung dieses Dienstes.

Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google Inc. auch Daten über die Nutzung der Funktionen des Dienstes durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google Maps finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google: policies.google.com/privacy

Google hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: www.privacyshield.gov/participant

Welche Rechte stehen Ihnen als Nutzer der Website zu

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen. Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: datenschutz(at)medinet-berlin.de

Nutzung von Matomo (ehemals Piwik)

Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum diesem Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können sogenannte Cookies eingesetzt werden. Die mit der Matomo-Software erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unserem Server verarbeitet.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden jedoch nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.