Sie haben keine Lust mehr auf Fließbandarbeit mit Patienten?
Sie suchen nach einer sinnvollen Tätigkeit, in der Ihre Arbeit wertgeschätzt wird?
Sie möchten möglichst selbstbestimmt und frei arbeiten?
Sie suchen nach einer Praxis, die Sie als Mitarbeiter schätzt?
Und Sie haben Lust, Verantwortung zu übernehmen für sich und Ihre Patienten, um einen wirklichen positiven Effekt zu schaffen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig! Denn wir haben eine neue Rolle für die Therapie entwickelt. Kommen Sie als Lotse/in mit an Bord!

Wir suchen: Ergotherapeuten (m/w/d) in TZ/VZ und Logopäden/ Sprachtherapeuten (m/w/d) in TZ/ VZ.

Mit unserem „Therapielotsen-Konzept“ verfolgen wir in verschiedenen Standorten Deutschlands (Berlin, Hamburg, Dortmund, Troisdorf/ Bonn und Frankfurt am Main) mit ca. 100 Therapeuten ein einzigartiges, interprofessionelles und alltagsorientiertes Konzept, welches stets auf die Bedürfnisse unserer Klienten abgestimmt wird.
Unseren Therapielotsen-Standort in Berlin gibt es seit Mai 2014. die Einsatzgebiete sind in ganz Berlin verteilt. Unsere Berliner Therapielotsen sind immer festen Einrichtungen zugeordnet, für die sie therapeutisch verantwortlich sind. Der Einsatzort wird individuell mit der Teamleitung abgesprochen, somit können wir Sie möglichst wohnortnah einsetzen. Die Betreuung von Patienten im Hausbesuch ist auf Wunsch auch möglich. In den Einrichtungen arbeiten Sie interdisziplinär mit anderen Therapeuten und dem Pflegepersonal zusammen, nehmen an der ärztlichen Quartalsvisite teil und an regelmäßigen interdisziplinären Fallbesprechungen. Zur Umsetzung des professionellen Verordnungsmanagement unterstützen und entlasten Sie kompetente Sekretärinnen im Bereich der Verwaltung.

Wir bieten

  • familienfreundliche Arbeitszeiten, die zu Ihrem Leben passen (nach Absprache auch samstags möglich)
  • gutes Festgehalt nach Vereinbarung
  • unbefristete Anstellung möglich
  • attraktives Firmenfitnessangebot
  • kostenfreies Car-Sharing-Angebot
  • regelmäßiges Angebot an internen und externen Fortbildungen sowie Supervisionen und Hospitationsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zur Teilnahme an einer Fortbildung zur/m qualifizierten Therapie-/ Patientenlotsen/-in
  • Zeit für Dokumentation, Vor- und Nachbereitung innerhalb der Arbeitszeit
  • Möglichkeit zum Filialwechsel bei geänderten Lebensumständen

Wir erwarten

  • abgeschlossene Ausbildung/ Studium im Bereich Logopädie/ Sprachtherapie oder Ergotherapie
  • Freude an der interdisziplinären Arbeit im neurologisch-geriatrischen Bereich
  • selbstverantwortliches Planen und Arbeiten

Weitere Angaben

Neugierig geworden?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Arbeitgeber

Mediplus Therapie und Rehabilitation TUR GmbH

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an

Mediplus Therapie und Rehabilitation TUR GmbH
Ansprechpartnerin: Julia Marschallek
Turmstraße 21
Haus K, Eingang C
10559 Berlin

Oder auch gern per E-Mail an

bewerbung-berlin(at)mediplus-therapie.de

Berlin