Sie haben keine Lust mehr auf Fließbandarbeit mit Patienten?
Sie suchen nach einer sinnvollen Tätigkeit, in der Ihre Arbeit wertgeschätzt wird?
Sie möchten möglichst selbstbestimmt und frei arbeiten?
Sie suchen nach einer Praxis, die Sie als Mitarbeiter schätzt?
Und Sie haben Lust, Verantwortung zu übernehmen für sich und Ihre Patienten, um einen wirklichen Effekt zu schaffen?

Dann sind Sie bei und genau richtig! Denn wir haben eine neue Rolle für die Therapie entwickelt. Kommen Sie als Lotse/-in mit an Bord!

Zur Unterstützung unseres Therapielotsenteams in Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Ergotherapeuten (m/w/d) in TZ/VZ und Logopäden/Sprachtherapeuten (m/w/d) in TZ/VZ.

Mit unserem „Therapielotsen-Konzept“ verfolgen wir in verschiedenen Standorten Deutschlands (Berlin, Hamburg, Dortmund, Troisdorf/ Bonn und Frankfurt am Main) mit ca. 100 Therapeuten ein einzigartiges, interprofessionelles und alltagsorientiertes Konzept, welches stets auf die Bedürfnisse unserer Klienten abgestimmt wird.
Wir verstehen uns als Therapielotsen, indem wir unsere Patientinnen und Patienten und deren Angehörige im Behandlungsprozess begleiten, relevante Informationen im fachübergreifenden Team, bestehend aus aktuell ErgotherapeutInnen, LogopädInnen/ SprachtherapeutInnen, PhysiotherapeutInnen, Pflegekräften und Ärzten verbreiten und den Informationsaustausch moderieren. Dabei verfolgen wir im Sinne der ICF ein interprofessionelles, alltagsorientiertes Therapiekonzept, welches stets individuell auf die Bedürfnisse unserer Patientinnen und Patienten abgestimmt wird.

Ihre Aufgaben

Schwerpunkt unserer Arbeit ist der Erhalt und die Verbesserung sozialer Teilhabe von älteren Menschen in Hamburg.
Wir arbeiten vorwiegend dort, wo der Lebensmittelpunkt unserer Klienten ist (in Pflegeeinrichtungen und der eigenen Häuslichkeit).

Wir bieten

  • familienfreundliche Arbeitszeiten, die zu Ihrem Leben passen (nach Absprache auch samstags möglich)
  • gutes Festgehalt nach Vereinbarung
  • unbefristete Anstellung möglich
  • attraktives Firmenfitnessangebot
  • kostenfreies Car-Sharing-Angebot
  • regelmäßiges Angebot an internen und externen Fortbildungen sowie Supervisionen und Hospitationsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zur Teilnahme an einer Fortbildung zur/m qualifizierten Therapie-/ Patientenlotsen/-in
  • Zeit für Dokumentation, Vor- und Nachbereitung innerhalb der Arbeitszeit
  • Möglichkeit zum Filialwechsel bei geänderten Lebensumständen

Wir erwarten

  • abgeschlossene Ausbildung/ Studium im Bereich Logopädie/Sprachtherapie oder Ergotherapie
  • Freude an der interdisziplinären Arbeit im neurologisch-geriatrischen Bereich
  • selbstverantwortliches Planen und Arbeiten

Weitere Angaben

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Rufen Sie uns auch gern an unter Tel.-Nr.:  040 – 254 13 38 66

Arbeitgeber

Mediplus Therapie und Rehabilitation TUR GmbH

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an

Mediplus Therapie und Rehabilitation TUR GmbH
Ansprechpartnerin: Kim Knackstedt
Wendenstraße 1b
20097 Hamburg

Oder auch gern per E-Mail an

bewerbung-hh(at)mediplus-therapie.de

Hamburg